Das Sichern Ihres Rechnersystems

Heute benutzen mehr und mehr Leute ihre Computer für alles mögliche im Alltag, von der Kommunikation über die Online-Konto-Führung bis hin zum Einkaufen.  Sowie wir diese Dinge regelmäßig machen, öffnen wir uns für potentielle Hacker und Angreifer.  Manche dieser Kriminellen wollen Ihre persönliche Informationen und Identität für den Weiterverkauf, andere gerade Ihren Computer als Ausgangspunkt um andere Ziele anzugreifen. Es gibt aber einige leichte, kostenlose Maßnahmen die Sie ergreifen können, um Ihren Computer sicherer zu machen.

  • Immer Backups wichtiger Information machen und an einer von Ihrem Computer getrennten sicheren Stelle aufbewahren.
  • Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem, Ihren Web-Browser und Ihre Software häufig.  Wenn Sie ein Windows Betriebssystem haben, nutzen Sie www.windowsupdate.microsoft.com, und führen Sie den Aktualisierungscheck durch. Dieses Programm hilft Ihnen, die neuesten Aktualisierungen für Ihren Windows Computer zu finden.
  • Installieren Sie Antivirussoftware und automatische Aktualisierungen, so dass Sie immer automatisch die neuesten Versionen erhalten.
  • Installieren Sie eine Firewall. Ohne eine gute Firewall können Viren, Würmer, Trojaner, Malware und Adware alle leicht auf Ihren Computer über das Internet zugreifen.
  • Überprüfen Sie Ihren Browser und machen Sie sich die Mühe die Mail auf optimale Sicherheit einzurichten.Warum sollten Sie dieses tun?  JavaScript und andere programme werden oft von Hackern verwendet, um gefährliche Programme in Ihre Computer zu pflanzen.  Während Cookies relativ harmlos in Bezug auf Sicherheitssorgen sind, verfolgen sie immer noch Ihre Bewegungen im Internet, um ein Profil von Ihnen zu ermöglichen.
  • Öffnen Sie keine unbekannten E-Mail-Anlagen.  Es ist einfach nicht genug, dass Sie glauben die Adresse erkennen können, von der es stammt, weil viele Viren sich von einer vertrauten Adresse ausbreiten können.
  • Führen Sie keine Programme von unbekannten Quellen aus.  Senden Sie auch Freunden und Mitarbeitern diese Programme nicht zu, nur weil sie lustige Geschichten oder Witze enthalten. Sie können einen Trojaner enthalten, der darauf wartet einen Computer zu infizieren.
  • Schalten Sie Ihren Computer aus, wenn Sie den Computer nicht benutzen.  Ein Hacker kann Ihren Computer nicht angreifen, wenn er aus ist.
  • Denken Sie daran, eine Notfall-Diskette zu machen, falls Ihr Computer von einem Programm beschädigt oder gefährdet wird.  Offensichtlich müssen Sie diesen Schritt unternehmen, bevor Sie einen feindlichen Bruch Ihres Systems erfahren, sonst ist es zu spät

Leave a Reply